Test Trailschuh Altra Olympus 4

meine derzeitigen Lieblingsschuhe auf dem TRail Altra Olympus 4

Meine derzeitigen Lieblingsschuhe sind die Olympus 4 von Altra. Falls ich mir heute Schuhe für den Rest der Saison aussuchen müsste, wären sie die Schuhe der Wahl. Ja, auf den Fotos sehen die Olympus nicht mehr ganz so unbenutzt aus, immerhin habe ich damit schon an zwei Ultratrail Wettkämpfen teilgenommen und einige einige Trainingseinheiten in ihnen abgespult.

 

Sehr gut gedämpft, Vibramsohle und guter HALT

Die Olympus 4 sind sehr gut gedämpft, haben eine tolle zupackende Vibramsohle, bieten festen Halt an Mittelfuß und Ferse. Zudem haben sie, altratypisch, genügend Platz in der Zehenbox. Damit bringen sie für mich alle Voraussetzungen mit, um lange Trailläufe gut zu meistern.

In dieser Saison bin ich mit Ihnen schon den Taunus Ultratrail und die Brocken Challenge gelaufen. Beide Rennen fanden unter sehr winterlichen und verschneiten Bedingungen statt.

 

FAZIT: KEIN LEICHTGEWICHT, ABER VERLÄSSLICH

 

Mit 329 Gramm sind die Schuhe kein Leichtgewicht, machen aber absolut verlässlich ihren Job. Wer leichtere Schuhe für die Trails sucht, dem seien Superior oder Mont Blanc von Altra oder Hoka Speedgoat empfohlen.

Die Altra Olympus 4 sind für mich verlässliche, bequeme und gut gedämpfte Schuhe für lange Strecken!

 

 

Anzeige: Altra hat mir den Olympus im Rahmen des Ambassador Programm "Altra Team Red“ zu Verfügung gestellt.