Familienprojekt Schinder-Trail Winterlauf-Cup

Beim Frühstück der Familie am Wochenende 08.-10. Januar 2021, stellte sich uns die Frage nach einem gemeinsamen Projekt um die Zeit des zweiten Lockdowns 2021 als Familie zu nutzen. Es gab verschiedenste Ideen: gemeinsam die Wohnung zu renovieren, ein altes Fahrrad zu pimpen, Gartenhäuschen zu bauen, den weiteren Ausbau unseres Autos zum Microcamper etc.

Wir wollten einen gemeinsamen Plan und ein Ziel für die nächsten Wochen im Lockdown haben!
Da tauchte der Schinder-Trail Winterlauf-Cup mit seinen unterschiedlichen Distanzen in meinen sozialen Netzwerken auf. Die zwei Kids waren sofort Feuer und Flamme, meine Frau und ich haben uns dem Schicksal gefügt und die ganze Familie angemeldet. ;-)
Die verschiedenen Wertungen waren schnell analysiert und eine Entscheidung schnell gefallen: Die Kids machen die „Schneeflöcken“ Distanz, meine Frau die "Schneemännchen" Distanz und ich habe mich für die „Schneemann“ Wertung mit 21,1 KM, 30 KM, 42, KM und 50 KM entschieden. Die einzelnen Läufe waren an insgesamt 6 Wochenenden zu laufen, die addierten Zeiten flossen in die Gesamtwertung ein. 

Die Gesamwertung konnte ich auf dem zweiten Platz finishen (Zeiten siehe Bilder)! Auch die anderen Familienmitglieder hatten ihren Spaß. Die Kids waren sehr stolz in der Wertung vor vielen Erwachsenen platziert zu sein!

Der Winterlaufcup bot uns als Familie Motivation in Schnee und Kälte gemeinsam in die Natur zu gehen und zu laufen!